Thais_07 © Werner Kmetitsch

Samuel Wegleitner Amor

Samuel Wegleitner © .

Samuel Wegleitner besucht das Gymnasium der Wiener Sängerknaben. Er liebt Sport, Schwimmen, Basketball und Skifahren im Winter. Seine große Leidenschaft ist jedoch die Musik und das Theater. Mit vier Jahren hat er begonnen, Klavier zu spielen, ein Jahr lang erhielt er zusätzlich Unterricht im Tenorhorn, spielt aber auch Violine. Im Weihnachtsmusical im Palais Lichtenstein verkörperte er den kleinen Jungen, der Weihnachtswunder erlebt, vor dem Schloss Schönbrunn sang er den kleinen Rudolf im Musical Elisabeth. Im Theater an der Wien stand er bereits in Bergs Wozzeck, Purcells King Arthur und zuletzt als Amor in Massenets Thaïs auf der Bühne, in der Kammeroper als „Hoffmann als kleines Kind“ im Doppel-Abend L’enfant/Olympia (Ravel/Offenbach).