Peter_Grimes_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Lukas Jakobski Hobson

Lukas Jakobski © Lukasz Harun

Gastspiele führten den polnischen Bass Lukas Jakobski u.a. zu den Festivals in Aldeburgh und Glyndebourne, an das Schlosstheater Drottningholm und an die Opernhäuser von Amsterdam und Lyon. Er arbeitete mit Valery Gergiev, Colin Davis und Michael Schønwandt zusammen und musizierte mit der Academy of AncientMusic, dem City of Birmingham Symphony Orchestra, dem London Symphony und dem Residenz Orchester Den Haag. Zu seinen Opernpartien zählen u.a. Commendatore in Mozarts Don Giovanni, Basilio in Rossinis Il barbiere di Siviglia oder Colline in Puccinis La bohème. In London war er mit Mozarts La finta semplice erfolgreich, an der Irish National Opera als Sarastro in Die Zauberflöte, beim Longborough Festival u.a. als Enrico VIII in Donizettis Anna Bolena. Am Royal Opera House war er in Verdis La traviata zu hören. Am Theater an der Wien sang er zuletzt in Moniuszkos Halka zu Gast.